Brandaktuelles

Tag des Gebetes und Allerseelen
02.11.2019 - Wir denken besonders an die Verstorbenen in unseren Familien und im Freundeskreis
Gottesdienst mit Krankensalbung
24.10.2019 - Heilende Kraft nicht nur bei nahendem Tod

Weitere Veranstaltungen

Montag, 21. Oktober

Mitarbeiterinnenrunde
15.00 Uhr Treffen im Elisabethraum, Ackerstraße 28


Mittwoch, 23. Oktober

Zu den romanischen Kirchen Köln’s mit der kfd St. Elisabeth + Vinzenz und St. Paulus
Am Mittwoch, 23. Oktober, fahren wir um 10.39 Uhr nach Köln. Romanische Kirchen sind unser Ziel. 
St. Cäcilien – Damen-Stiftskirche (1130-1160), beherbergt seit 1956 das Museum Schnütgen
St. Pantaleon – ehemalige Benediktinerkirche, Grabstätte von Erzbischof Bruno (+ 965) und Kaiserin Theophanu (+991)
St. Severin – erbaut über einem römisch-fränkischen Gräberfeld

Treffpunkt: Mittwoch, 23. Oktober um 10.10 Uhr am Infostand im Hauptbahnhof; Ticket 2000 erforderlich und 5er Köln-Ticket wird besorgt.

Anmeldung: 
Gertrud Adams, Tel. 1688320
Hannelore Zadow, Tel. 7334012


Donnerstag, 24. Oktober
Gottesdienst mit Krankensalbung - Sakrament der Stärkung durch die Begegnung mit Christus
Am Donnerstag, dem 24. Oktober, findet im Caritas-Altenzentrum Herz Jesu, Mendelssohnstraße 15, um 15.00 Uhr eine besondere Heilige Messe mit Feier der Krankensalbung statt.
Während dieses Sakrament früher fast nur auf den nahen Tod bezogen war und die Nähe Christi in der Phase des Sterbens erfahrbar machen sollte, wird heute wieder mehr auch die stärkende, sogar heilende Kraft der Nähe Christi im Falle einer ernsten Erkrankung betont.
Daher möchten wir ermutigen, eher früh und möglichst bewusst dieses Sakrament zu feiern, damit Sie selbst oder etwa ein kranker Angehöriger sich auch wirklich frei für den Empfang der Krankensalbung entscheiden und diese aktiv und wohltuend mitvollziehen kann.
Außer den Bewohnerinnen und Bewohnern des Herz Jesu - Altenzentrums sind alle Gemeindemitglieder, die von einer Erkrankung betroffen sind, herzlich eingeladen.
Wer nicht in das Altenzentrum kommen kann, aber die Krankensalbung oder Krankenkommunion empfangen möchte, kann sich gerne dazu in einem unserer Pfarrbüros melden.

 

Sonntag, 27. Oktober: 

Fest der Ehejubilare
Alle Eheleute, die in diesem Jahr 25, 50 oder mehr Jahre verheiratet sind, sind herzlich eingeladen, ihr Jubiläum zusammen mit vielen anderen Düsseldorfer Paaren zu feiern!
Das Referat für Ehepastoral im Stadtdekanat Düsseldorf lädt alle Ehepaare, die im Jahr 2019 Silber- oder Goldhochzeit oder ein sonstiges Ehejubiläum begehen, zu einer gemeinsamen Feier am Sonntag, den 27. Oktober ein. 

Nach dem gemeinsamen Festhochamt um 14:30 Uhr in der Kirche St. Lambertus (Altstadt) sind alle Paare in den Klosterhof des maxhauses zu einem festlichen Sektempfang mit Kaffee und Kuchen sowie einem kleinen Begleitprogramm eingeladen. 
Anmeldung: 
Katholische Kirche in Düsseldorf, Citadellstraße 2, Tel. 0211.901020, info@katholisches-duesseldorf.de
Weitere Informationen bei Kristina Ober, Referentin für Ehepastoral, Tel.: 0152 01883814 Email: kristina.ober@erzbistum-koeln.de

 

Mittwoch, 30. Oktober
mittwochsgespräche
Thema: „Unerhört - vom Verlieren und Finden des gesellschaftlichen Zusammenhaltes."
Referent: Ulrich Lilie, ehemaliger Düsseldorfer Superintendent und Präsident der Diakonie Deutschlands
18.00 Uhr im Maxhaus, Schulstraße 11

Pfarrbüroschließung
Die Pfarrbüros im Kirchengemeindeverband Flingern/Düsseltal sind vormittags geschlossen